Überraschende Erkenntnisse für den Schul- und Familienalltag

Wann:
28.11.2019
Wo:Aula
Dauer:ca. 90 Minuten
Eintritt:Die Teilnahme ist kostenlos

„Lernen macht glücklich“ ist ein Praxisvortrag im besten Sinne, mit dem Eltern vor allem die kleinen, schnell umsetzbaren Tipps vermittelt werden, die im Familien- und Schulalltag sofort einen spürbaren Unterschied machen.

Ihre Referentin Astrid Brüggemann ist Dozentin an der Akademie für Lernpädagogik und wird Sie mit einer Mischung aus fachlichem Knowhow, spannenden Fakten und humorvollen Anekdoten auf eine Reise durch den Schulalltag mitnehmen.

Themen des Vortrags:

Stressfreie Kommunikation für ein entspanntes Familienleben

„Super, Sophie! Bei den zehn Aufgaben hast du nur zwei FEHLER gemacht.“ Anhand alltäglicher Beispiele und mit viel Humor erklärt Frau Brüggemann wie Sie, statt Fehler zu betonen, die Macht der positiven Sprache nutzen können.

Erstaunliche Tricks für sekundenschnellen Lernerfolg

Klingt zu schön, um wahr zu sein? Sie werden verblüfft sein! Während unseres Vortrags werden Sie live erleben, wie jeder seinen Lernerfolg mit einfachen Lerntechniken sofort steigern kann.

Ist Belohnen das neue Bestrafen?

Fast alle Eltern tun es: zwei Euro für die gute Note, eine Stunde Smartphone-Zeit für erledigte Hausaufgaben. Was kurzfristig gut funktioniert, wird schnell zum Problem. Wir zeigen, worauf Eltern achten können.

Mythos Motivation

Warum gehen manche Kinder gern zur Schule und andere nicht? Wie können Eltern ihre Kinder motivieren? Geht das überhaupt? Frau Brüggemann lüftet das Rätsel um den Mythos Motivation.

Organisatorisches:

Für die bestmögliche Planung geben Sie bitte Bescheid, ob Sie teilnehmen oder an diesem Termin verhindert sind. Bitte trennen Sie dafür den Antwortteil ab, den Ihr Kind bei seiner Lehrerin bzw. seinem Lehrer abgeben kann. Bitte nehmen Sie an dem Vortrag – wenn möglich – ohne Ihre Kinder teil.

Die Anmeldeunterlagen können Sie hier herunterladen: