Kategorie Berufs- und Studieninformationen

Berufs- und Studienwahl für Bayern am 07. und 15. Juli 2020 (14-18 Uhr)

Liebe Eltern,
 
viele Messen und Schulstunden zur Berufsorientierung sind in diesem Jahr ausgefallen. Doch auch Sie können Ihre Tochter oder Ihren Sohn bei der Berufs- und Studienwahl unterstützen.
 
Nutzen Sie die kostenfreie Online-Messe von Stuzubi! Das Stuzubi-Digital-Team bringt Ausbildungs- und Studienangebote direkt in Ihr Wohnzimmer nach Hause.

 
Weitergehende Informationen wie Sie an der Online Veranstaltung teilnehmen können und wo sie sich anmelden müssen finden Sie hier.
 
Wichtig zu wissen: Die Veranstaltung am 07. Jul hat einen Schwerpunkt auf die Region Schwaben/Augsburg, die Veranstaltung am 15. Juli auf München

 

INFOTAG MEDIZINSTUDIUM

Am Samstag, 28.09.2019 findet von 10:30 Uhr – 17:00 Uhr ein Infotag zum Medizinstudium für Schüler und Abiturienten, die Medizin studieren möchten, in München statt. 

Kulturzentrum Trudering 
Wasserburger Landstraße 32 
U5 Michaelibad oder S4/U2 Trudering

Im Vortragsprogramm werden unter anderem folgende Themen behandelt: 

  • Bewerbung und Auswahlverfahren der Hochschulen (AdH).  Wie funktioniert die Bewerbung in Deutschland? Wer erhält in welcher Quote einen Studienplatz? Welche Verbesserungsmöglichkeiten und Bonuspunkte gibt es? 
  • Medizinstudium an privaten Hochschulen und das Medizinstudium im Ausland. 
    Hochschulstandorte, Kosten, Bewerbungschancen. 
  • Auswahltests an den medizinischen Hochschulen in Deutschland und im Ausland: Medizinertest und MedAT. 
    Welche Chancen bietet die Teilnahme, wie bereitet man die Tests sinnvoll vor? 

Das vollständige Programm und den Anmeldelink gibt es hier:
www.planz-studienberatung.de/infotag-medizinstudium/

Der Eintritt ist frei. Es wird um verbindliche Anmeldung über die Veranstaltungswebsite gebeten, da die Platzzahl aufgrund der räumlichen Gegebenheiten begrenzt ist. 

Studieren in den USA oder Kanada


Am Donnerstag, 04.07.2019 (18-19.30 Uhr im JIZ) berichtet die Austausch- und Studienberatung des Amerikahaus München über verschiedene Studien-Formate in den USA + Kanada (Summer Sessions, Auslandssemester oder -jahr, Vollstudium oder das „2+2 Bachelorprogramm“) und erklärt auch das nordamerikanische Studiensystem, die Collegetypen sowie deren Anforderungen, Bewerbungsverfahren und Finanzierungsmöglichkeiten. -> Parallel und im Anschluss informiert und berät außerdem ein JIZ-Fachberater individuell zu Auslandsaufenthalten von A – Z und weltweit. Infos zu allen unseren Auslandsinfo-Abenden und JIZ-Messe-Beteiligungen gibt es unter www.jiz-muenchen.de/auslandsberatung 

New Work@BMW Group Talent Factory – Workshop für Schülerinnen der Klassen 9. bis 11. Klassen

Im Rahmen der Bildungsinitiative Technik – Zukunft in Bayern 4.0 wird  interessierten Schülerinnen der 9. bis 11. Klassen am 19. und 20. Juli 2019  ein 2-Tages-Workshop   in Kooperation mit der BMW Group Talent Factory angeboten.

 Ziele des Workshops sind:

  • Kennenlernen digitaler Arbeitstechniken
  • Kennenlernen und Fördern von gängigen Programmiersprachen in einem Unternehmen
  • Kennenlernen von Berufsfeldern und Ausbildungsmöglichkeiten
  • Vermittlung und Begeisterung von/für Technikverständnis
  • Förderung von Kreativität, Teamarbeit

Als Elternbeirat unterstützen wir diese Angebot gerne. Bei Interesse sollten Bewerbungen bis zum 05. Juli 2019 online über die Webseite der Bildungsinitiative Technik – Zukunft in Bayern 4.0 durchgeführt werden. 

Rückfragen bitte an:

Heike Pfeffer
Digitale Bildungsprojekte
Bildungsinitiative Technik – Zukunft in Bayern 4.0 im Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V.

 Infanteriestraße 8, 80797 München
Telefon: 089 44108 178 
Telefax: 089 44108 195
E-Mail:
heike.pfeffer@bbw.de

Datenschutz und ihre Rechte: https://www.bbw.de/datenschutzerklaerung/

Initiative „Technik – Zukunft in Bayern 4.0“ bietet kostenfreie Camps um MINT – Berufe für Jugendliche erlebbar zu machen

Die Initiative „Technik – Zukunft in Bayern 4.0“  möchten mit ihren kostenfreien Camps MINT – Berufe für Jugendliche live erlebbar machen, das Berufswahlspektrum erweitern und mit Spaß ein wichtiger Baustein für die berufliche Orientierung sein.

Welche Vorteile bieten die Camps für Schüler und Schülerinnen?

  • 5 Tage inkl. Übernachtung in den bayerischen Schulferien (Ostern, Pfingsten, Sommer, Herbst)
  • Begleitung während der Woche durch erfahrene Referenten
  • Kennenlernen von technischen Ausbildungs- und Ingenieursberufen
  • Praktisches Arbeiten: fräsen, löten, bohren, programmieren
  • Einblicke in bayerische Unternehmen und Hochschulen erhalten
  • Berufs- und Lebensplanung konkretisieren
  • Unterstützung von Ausbildern, Auszubildenden und Dozenten bei der gemeinsamen Bearbeitung eines Projektes
  • Gemeinsame Präsentation der Projektergebnisse vor Publikum
  • Abwechslungsreiches Freizeitprogramm und ein gemeinsames Teamevent

Eine Übersicht der stattfindenden Camps finden Sie unter www.tezba.de/camptermine.

Die Bewerbungsmodalitäten und Flyer finden Sie unter www.tezba.de. Bieten Sie Ihren Kindern die Möglichkeit neue Erfahrungen zu sammeln, einen Blick über den Tellerrand zu werfen und eine tolle Ferienwoche zu erleben.

Als Elternbeirat wurden wir gebeten, die Information zum Camp an Lehrer und Lehrerinnen der Klassen 7 bis 12, an interessierte Schülerinnen und Schüler und MINT-Beauftragte weiter zu geben. Gerne informieren wir Sie über auch über unsere Homepage.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:

Elena Dreher
Wirtschaft im Dialog im Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V.
Infanteriestraße 8, 80797 München
Telefon: 089 44108-141 Telefax: 089 44108-195 
E-Mail: elena.dreher@bbw.de

Homepage: www.tezba.de

Facebook: www.facebook.com/technikzukunftinbayern4.0

START-Stipendien für herausragende Jugendliche mit Migrationserfahrung

Über die LEV haben wir folgende Information bekommen: Die START-Stiftung vergibt zusammen mit ihren Partnern insgesamt rund 150 neue Stipendien an Schüler*innen, die selbst – oder deren Vater oder Mutter – nach Deutschland zugewandert sind (weitere Informationen und Bedingungen sind der Ausschreibung zu entnehmen). Der Bewerbungszeitraum ist vom 01. Februar bis zum 15. März 2019. Die Bewerbung erfolgt online unter www.start-bewerbung.de

Weitere Informationen zum Stipendium und zum Bewerbungsverfahren finden Sie auf www.start-stiftung.de.